Deine Emotionen leben und dabei in Verbindung bleiben

Endlich Gefühle leben dürfen ….und dabei in Verbundenheit bleiben!

Wieder einmal zu emotional gewesen?
Wieder einmal in Streit geraten, obwohl du doch eigentlich „nur“ deine Bedürfnisse leben wolltest?
Wieder einmal traurig, da du dich von deinen Lieben getrennt fühlst?

Es ist Zeit aufzuräumen!

Jeder und jede bringt viele verdrängte Gefühle aus der Vergangenheit mit. Verdrängt, da damals zu sehr weh getan, verdrängt, da damals alleine damit.
Weggepackt, da du ansonsten nicht überlebt hättest. Und das meine ich ernst. Natürlich wärst du wahrscheinlich nicht wirklich daran gestorben, aber das damals noch so kleine Kind in dir, hat gedacht und gefühlt: „das überlebe ich nicht!“.
Und oft werden dann schwierige Erlebnisse und besonders schmerzhafte Gefühle in die hinterste Kammer unseres Bewusstseins gesperrt – doch diese sind nach wie vor da. Dann, wenn sich dein Unterbewusstsein sicherer fühlt, da gerade verliebt, alles passt, alles ist in bester Ordnung, schwups wird so manches auf den Plan gerufen.
Oft wird von Mustern gesprochen. Von Schatten aus der Vergangenheit.
Schatten ist einerseits treffend, da das was gerade noch sich so wunderbar anfühlt, verdunkelt wird, durch Reaktionen, die hart, verletzend, treffend sind.
Sie belasten uns im alltäglichen Leben, in der Beziehung zu deinen Liebsten und nahen Menschen. Auch im Berufsleben machen sie dir ein entspanntes und freudvolles Arbeiten manchmal schwierig, bis unmöglich. Der uns allen bekannte „Stress“ ist oft die sich zeigende emotionale Vergangenheit.
Emotionale Überreaktionen lassen eigentlich harmlose Umstände eskalieren.

Andereseits möchte ich das was noch einen Satz vorher als Schatten bezeichnet wird, als die Boten des Positiven, des wirklich Verändernden, bezeichnen.

Aus der Aggression kann deine unterstützende Lebenskraft werden.
Aus der Angst, dein Wegweiser für Gefahr, der nur dann sich einschaltet, wenns wirklich dran ist.
Aus der Trauer deine Berührbarkeit für Gefühle und Bedürfnisse.

Mit dem BodySoulCoaching Programm von Silvia Engelhardt wirst du begleitet im Umgang mit unangenehmen Situationen. Sie lädt dich ein deine dich belastenden Gefühle kontrolliert und bewusst zu entladen – statt immer wieder mit der unerwarteten und unerwünschten Explosion der Gefühlsbombe überrollt zu werden. Und da ist nicht nur die Wut gemeint. Das gilt auch für Angst und Trauer – aller drei agieren manchmal ohne, dass du die Kontrolle darüber hast.

So kannst du zukünftig entspannter, freier und mit weniger Gepäck im Leben sein.

Das kannst Du mit dem BodySoulCoaching gewinnen:

  • Du kommst ungefiltert und ohne Wertung mit deinen Gefühlen in Kontakt.
  • Du lernst, deine Gefühle anzunehmen und diese in geschütztem Rahmen zu üben und dich zu entlasten, ohne dafür bewertet zu werden.
  • Du erlebst Mitgefühl und lernst wie die völlige Akzeptanz deine Berührbarkeit vergrößern kann.
  • Du wirst entspannter, lebendiger, lebensfroher und letztendlich glücklicher durchs Leben gehen und selbst in belastenden Situationen anders reagieren und fühlen können.
  • Du kannst befreiter und unbeschwerter durchs Leben gehen und auch mit schwierigen Situationen besser umgehen.

Das BodySoulCoaching bietet folgende Angebote:

Falls du Fragen hast: 0160/1579687 oder info@einfachscheee.de

Gut zu wissen:

Es gibt keine Voraussetzungen für diese Kurse.
Flexibles, zeit- und ortsunabhängiges Lernen und begleitet sein – Verbundenheit leben.
Internetzugang wünschenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.